Entzündungen

Schilddrüsenordination Entzündung

Entzündung (Thyreoiditis)

Entzündungen der Schilddrüse werden als Thyreoiditis bezeichnet. Als wichtigster Vertreter gilt die Hashimoto-Thyreoiditis (siehe Schilddrüsenunterfunktion).

Andere Formen werden durch Viren, Bakterien oder Strahlenbehandlungen verursacht.

Relativ häufig ist die Subakute Thyreoiditis de Quervain. Meist geht diese Form mit grippeähnlichen Symptomen und Fieber und einer schmerzhaften Schwellung der Schilddrüse einher. Eine Medikamentös Therapie mit entzündungshemmenden und schmerzstillenden Substanzen ist meist ausreichend. Nach Ausheilung kann durch die Gewebszerstörung eine Unterfunktion vorliegen.

Kommentare sind geschlossen.